Sonntag, 1. April 2018

Lesemonat März: Wrap-Up

Hallo meine Lieben! Long time no see. Ich bin leider unglaublich eingespannt mit der Uni und komme daher kaum zum Bloggen! Lesen kann ich zwar, vieles davon ist jedoch für die Uni. Ausserdem hat mir in letzter Zeit einfach die Lust zum Bloggen gefehlt, aber die ist auf jeden Fall wieder hier und das nutze ich selbstverständlich! 
Heute möchte ich euch gerne die Bücher zeigen, die ich im letzten Monat gelesen habe :D


Der Gefangene des Himmels von Carlos Ruiz Zafon ⭑⭑⭑⭑⭑
Dies ist der dritte und letzte Band der Friedhof der vergessenen Bücher Trilogie und er konnte mich wieder total mitreissen! Ich habe aufgrund von Zeitmangel das Hörbuch auf Spotify gehört und das hat mir wirklich gefallen. Diesmal reisen wir in die Vergangenheit in ein Gefängnis und erfahren die Geschichte von Fermín und weshalb er offiziell nicht diesen Namen verwenden kann...

Karmapoet von Nika Sachs ⭑⭑⭑⭑⭑
Noch immer befinden wir uns in Paris mit Lukas, der versucht seine Exfreundin Inga wieder zurück zu bekommen und vorallem ihr endlich auch von seinem Zwillingsbruder zu erzählen. Chaos vorprogrammiert! Mit viel Witz und Drama nimmt uns Nika Sachs wieder auf eine Reise mit Lukas und seinem Tagebuch! Eine grosse Empfehlung von mir.

Digital Politics von Aleksandra Sowa ⭑⭑⭑
Ein Buch, das ich für die Uni gelesen habe. Es handelt primär von Wahlen, vorallem, was es bedeuten würde, diese ins Netz zu verlegen. Welche Vorteile und auch welche Folgen es mitzieht. Sehr anschaulich und spannend, nicht besonders viel Spannung aber auf jeden Fall mit viel Wissen, das sachlich verpackt ist. 

Sputnik Sweetheart von Haruki Murakami ⭑⭑⭑⭑⭑
Sumire ist unsterblich in ihre ältere Freundin Miu verliebt und erzählt davon ihrem besten Freund K., der selbst in Sumire verliebt ist, jedoch nicht weiss ob er ihr das erzählen soll. Sumire reist mit Miu nach Griechenland und verschwindet dort, nun liegt es an K. und Miu, sich kennenzulernen und gemeinsam ihre Freundin wieder aufzuspüren. 
Wirklich eine sehr aussergewöhnliche Geschichte, die mir sehr gefallen hat. 

Orange III von Ichigo Takano ⭑⭑⭑⭑⭑
Ich möchte und kann hier leider nicht gross etwas über die Handlung erzählen, da es der dritte Teil des Mangas ist und ich nicht spoilern möchte. Das Einzige was ich dazu sage ist: Lest unbedingt diese Reihe, sie ist echt super!

Ilias von Homer
Sowie die meisten von uns die Odyssee kennen, bin ich der Meinung die Ilias muss ich einfach mal gelesen haben. Genau das habe ich auch getan. Es war auf jeden Fall nicht nur ein Vergnügen und immer wieder auch schwer verständlich, trotzdem bin ich froh, dass ich dieses wichtige Werk nun gelesen habe. 

Das metrische Wir von Steffen Mau ⭑⭑⭑⭑
Ebenfalls ein Buch für die Uni, das jedoch wirklich sehr aktuell und anregend ist. Es handelt von der Quantifizierung des Sozialen, also unsere Neigung vieles nur noch durch Zahlen und Bewertungen zu definieren. Wirklich sehr spannend und mit tollen Beispielen belegt. 

Die andere Seite von Alfred Kubin ⭑⭑⭑⭑⭑
Eines Tages kommt ein fremder Mann in die Wohnung unseres Protagonisten und sagt ihm, er sei von einem alten Schulfreund eingeladen worden, ins "Traumland" zu kommen. Natürlich sagt man zu einem solchen Angebot nur ungern nein, denn das klingt aufregend und spannend! Doch ist das Traumland tatsächlich das, was er sich darunter vorstellt und was hat es mit seinem alten Freund auf sich, der scheinbar keine Zeit für ihn findet? 
Total super! Kubin vereint einen grandioses Humor mit einem unglaublichen Schreibstil. Ein fantastisches Werk, das doch wieder ganz anders ist als alles was wir kennen! 

Angefangen:

   Schlaft gut ihr fiesen Gedaneken von John Green
   Abels Tochter von Jeffrey Archer

Was war denn euer Highlight im Monat März? Lasst mir doch gerne einen Kommentar da!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass beim Absenden eines Kommentars, dieser und deine personenbezogenen Daten erfasst werden. Weitere Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google