Samstag, 20. Januar 2018

Wrap-Up: Lesemonat Dezember 2017

Etwas verspätet, aber der Vollständigkeit halber, habe ich heute noch meinen Lesemonat Dezember für euch! Ich war voll und ganz auf meine Prüfungen konzentriert, die ich in der letzten Woche vor Weihnachten hatte und kam deswegen (für meine Verhältnisse) kaum bis gar nicht zum lesen. Dennoch ist schlussendlich einiges zusammen gekommen, das ich euch heute gerne kurz vorstellen möchte. 


Schneepoet von Nika Sachs ⭑⭑⭑⭑⭑
Lukas trennt sich kurzerhand von seiner Freundin, da er ihr jahrelang seinen Zwillingsbruder verschwiegen hat und beschliesst, dass es jetzt 
zu spät ist, ihr das zu gestehen. Er lebt mittlerweile in Paris, führt ein Junggesellenleben, voll mit Drogen und Frauen. Er versucht mit seinen Exzessen und einem Tagebuch mit seiner bipolaren Störung klar zu kommen. 
Humorvoll, tiefgründig, mit vielen interessanten Charakteren! Kann ich nur empfehlen und freue mich unglaublich auf den zweiten Band, der entweder jetzt dann erscheint, oder bereits auf dem Markt ist.

Wenn Prinzen fallen von Robert Goolwrith ⭑⭑⭑⭑⭑
Wir finden uns wieder in den 80er Jahren in New York und verfolgen den Aufstieg, Höhenflug und abrupten Absturz einem jungen Broker. 
Die Atmosphäre wurde toll eingefangen, ich interessiere mich für verschieden Lebensweisen und dieses Buch hat meinen Geschmack genau getroffen. 

Zwischen zwei Leben von Charles Martin ⭑⭑⭑⭑
Als ihr Flug annulliert wird, chartern Ben und Ashley kurzerhand ein kleines Flugzeug. Der Pilot stirbt und das Flugzeug stürzt im tiefen Winter in einem riesigen Naturschutzgebiet ab.  Auf sich alleine gestellt, versuchen die beiden zu überleben. 
Momentan läuft gerade der Film in den Kinos und ich finde das Buch wirkt, wie eines, das fürs Kino geschrieben wurde. Dennoch sehr unterhaltsam und mit vielen Aspekten, die man sich erst in einer Notsituation bewusst wird. 

Das Ohr des Kapitäns von Gisbert Haefs ⭑⭑⭑
Rafael Ortiz begibt sich mit einer Mannschaft mit dem Schiff von Spanien nach Amerika, um einen Schatz zu finden, der angeblich viele Jahre zuvor dort versteckt wurde.
Diese Geschichte konnte mich leider nur mittelmässig überzeugen, ich mochte weder den Schreibstil sehr gerne noch den Aufbau der Geschichte. 


Ein wilder Schwan von Michael Cunningham⭑⭑⭑
Michael Cunningham vereint in diesem wunderschön illustriertem und gestaltetem Buch verschiedene berühmte Märchen. Allerdings nicht einfach die Originale, sondern er hat die Geschichten abgeändert und in düstere Fabeln verwandelt. Das Buch konnte mich mittelmässig unterhalten, die Geschichten waren schön und düster, aber nichts, was mir länger im Gedächtnis bleibt. 

Meteor von Dan Brown⭑⭑⭑⭑⭑
Wissenschaftler der NASA finden hoch oben im Norden einen Gesteinsbrocken, der offensichtlich aus dem All kommt. Doch irgendetwas scheint faul zu sein...
Meteor landete irgendwann mal in meinem Regal, nachdem jemand aus der Nachbarschaft Bücher vor die Türe gestellt hatte. Ich dachte eigentlich, dieses Buch gehöre auch zur Reihe um Robert Langdon, dem war jedoch nicht so. Allerdings hat mich das gar nicht gestört. Ich habe mir während meiner Lernphase das Hörbuch auf Spotify angehört und bin echt total begeistert. Dan Brown kann es einfach, egal wer der Protagonist, bzw. die Protagonistin ist. 
Schreibstil: top
Protagonisten und Charaktere: top
Geschichte, Spannungsbogen: top!

Stolz und Vorurteil von Jane Austen⭑⭑⭑⭑
Diesen Klassiker habe ich im Dezember auf Spotify gehört, denn dieses Buch stand schon Ewigkeiten ungelesen in meinem Regal. Ich bin sehr froh, dass ich das Hörbuch gehört und nicht das Buch gelesen habe, denn die Story hat mir gefallen, aber ich denke die Dialoge wären mir schlussendlich einfach zu langatmig gewesen. So hat mir die Geschichte der Bennett-Töchter und ihren Erfahrungen mit der Liebe sehr gut gefallen. 

Wenn ihr ebenfalls einen Beitrag zu euren Lesemonaten habt, könnt ihr mir diesen gerne verlinken! :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass beim Absenden eines Kommentars, dieser und deine personenbezogenen Daten erfasst werden. Weitere Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google