Freitag, 29. September 2017

Lesemonat September: Wrap Up

Hallo meine Lieben! Heute möchte ich euch gerne die Bücher vorstellen, die ich im September gelesen habe. Insgesamt sind es sieben Bücher geworden, was ich wirklich gut finde, da auch die Uni für mich wieder begonnen hat. 


Illuminae - Amis Kaufman und Jay Kristoff
In diesem speziellen Buch geht es um Kady, die sich am Morgen noch von ihrem Freund getrennt hat, am Nachmittag allerdings plötzlich ihr Planet angegriffen wird. Sie werden auf verschiedene Raumschiffe gerettet, wo ihr Leben allerdings von einem Virus wie auch von einer Computergesteuerten Intelligenz bedroht wird. 
Ich mochte dieses Buch sehr gerne! Es ist toll aufgemacht, besteht aus Akten, Chatverläufen und Ähnlichem! Allerdings war es vollgestopft mit unnötigen Fluchworte wie auch von "Teenager-Problemen", was mich etwas gestört hat. Trotzdem möchte ich gerne weiterlesen und habe mir den zweiten Band Gemina bereits gekauft. 

Die Spionin - Paulo Coelho
Paulo Coelho erzählt in dieser von Fakten geprägten Geschichte von Mata Hari, einer Tänzerin, die während des ersten Weltkriegs gelebt hat. Sie wird dafür verurteilt, eine Spionin zu sein. Bis Heute ist nicht geklärt, ob dies tatsächlich der Fall war, oder nicht. 
Paulo Coelho kann mich wirklich nicht enttäuschen. Dies war das dritte Buch, das ich von dem Autoren gelesen habe und ich bin begeistert! Er hat es geschafft, in einem dünnen Buch viele Emotionen und Bilder heraufzubeschwören, so dass ich auf keinen Fall wollte, das es jemals endet. Dies ist natürlich dann doch schneller geschehen als erwartet, trotzdem kann ich das Buch und vor allem auch diesen Autor von ganzem Herzen empfehlen. 

Wir werden erwartet - Ulla Hahn
Ulla Hahn erzählt in diesem Roman von ihrem Leben, als ihr Seelenverwandter stirbt und sie sich und die Kommunistische Partei flüchtet.
Ich habe die Lektüre sehr genossen, es hatte allerdings auch einige Schwächen. Mehr könnt ihr in meiner Rezension lesen.

Harry Potter and the Goblet of Fire - J.K. Rowling
Der vierte Band von Harry Potter konnte mich - Überraschung - wieder einmal begeistern! Ich habe dieses Buch sehr lange nicht mehr gelesen und war fasziniert, welche Aspekte ich alle vergessen habe und auch wie sehr die Charaktere sich von diesen im Film unterscheiden! Harry wird als Minderjähriger für das Trimagische Turnier angemeldet, wobei drei Zauberer bzw. Hexen drei Prüfungen bestehen müssen. Er hat sich allerdings nicht selbst angemeldet und ein neues Abenteuer beginnt. 

Kraft - Jonas Lüscher
Richard Kraft nimmt an einem Wettbewerb im Silicon Valley teil, indem er eine wissenschaftliche Frage beantworten muss. Er schwelgt allerdings in Erinnerungen an sein bisheriges Leben und es fällt ihm unendlich schwer diese Frage zu beantworten. 
Leider konnte mich dieses Werk nicht richtig überzeugen, obwohl ich mir das sehr gewünscht habe. Es hatte seine Längen und diese endlosen Flash-Backs fand ich oft unnötig. Die Geschichte war sehr ruhig, aber dann auf den letzten 20 Seiten passiert unglaublich viel, was mir nicht so passend vorkam. 

Die Mitschuldigen - Johann Wolfgang von Goethe
Eine kurze Komödie, die Goethe in seinen frühen Schaffensjahren geschrieben hat. Es geht um Verwechslung und Beschuldigung. Ein sehr kurzes Drama, dass ich nicht unglaublich berauschend, aber ganz nett fand. 

Saturday - Ian McEwan
Der Neurochirurg Henry Perowne führt ein wohlhabendes Leben mit seiner Familie, bis an einem Samstag eine unerwartete Begegnung sein Leben für immer zu verändern droht..
Unglaublich. Wie auch der Zementgarten, hat mich dieses Werk mal wieder unglaublich begeistert! Ian McEwan hat einen sehr bildhaften Schreibstil und erzählt in diesem Buch ausschliesslich von einem Tag, dies jedoch spannend, unterhaltsam und informativ! Eine grosse Empfehlung.

Was habt ihr so gelesen im September, was waren eure Highlights und was haltet ihr von den Büchern die ich gelesen habe?

Kommentare:

  1. Liebe Elodie,
    von deinen gelesenen Büchern kennen ich tatsächlich noch keins, ich werde mir das ein oder andere aber sicher noch anschauen. :)
    Dein Blog ist wirklich sehr schön, da bleibe ich gleich mal als Leser da.
    Wenn du möchtest, schau doch mal bei mir vorbei, da läuft aktuell ein Gewinnspiel. :)
    Liebste Grüße,
    Miriam
    http://poesiegeklecker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam
      Vielen Dank, darüber freue ich mich sehr!
      Gerne schaue ich bei dir vorbei und Gewinnspiele sind natürlich immer eine coole Sache!
      Liebe Grüsse Elodie :)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass beim Absenden eines Kommentars, dieser und deine personenbezogenen Daten erfasst werden. Weitere Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google