Dienstag, 4. April 2017

Mein SuB - Update April 2017

Heute möchte ich gerne etwas über meinen SuB sprechen. 
Ich bin kein Fan davon, viele ungelesene Bücher zu Hause zu haben und habe mir deshalb eine Buch-Kauf-Sperre verhängt, damit ich mit meinen ungelesenen Büchern vorankomme.
Diese möchte ich gerne kurz vorstellen. Falls ihr das ein oder andere bereits gelesen habt, könnt ihr gerne kommentieren, wie es euch gefallen hat, oder bei Interesse an einer Rezension könnt ihr das gerne erwähnen :)

Leseexemplare:

Im Moment lese ich gerade Smoke von Dan Vyleta, was ich demnächst auch beenden werde und voraussichtlich am Freitag eine Rezension online kommt.
In meinem Regal steht noch das Lied der Freiheit von Ildefonso Falcones und das Hause Longbourn von Jo Baker, auf die ich mich beide sehr freue und die ich beide natürlich auch rezensieren werde. 

Gekaufte Bücher:

Harry Potter and the prisoner of Azkaban - Joanne K. Rowling
Ich habe zwar alle Harry Potter mehrfach gelesen, jedoch bin ich jetzt daran, die Reihe auf Englisch zu vervollständigen, was ein Leseziel für 2017 ist. Harry Potter and the prisoner of Azkaban ist der dritte Teil und war auch immer mein liebster Band. 

Verbrechen - Ferdinand von Schirach
Nachdem ich Terror von Schirach so gefeiert habe, freue ich mich auf einen weiteren Band von diesem Autor!

Mädchenfänger - Jilliane Hoffman
Die junge Lainey kann es nicht fassen, dass der gutaussehende Zach, den sie im Chatroom kennengelernt hat, sie treffen möchte! 
Kurz darauf verschwindet sie und alle denken sie ist weggelaufen. Doch der FBI Agent Bob Dees ist sich sicher, dass sie genau wie seine Tochter Katy entführt wurde..

Illuminati - Dan Brown
Robert Langdon wird als Spezialist nach Schweiz einberufen, wo ein Kernforscher ermordet und mit mysteriösen Zeichen versehen, in seinem Labor aufgefunden wird. 
Ich habe diesen Band der Robert Langdon Reihe bereits gelesen möchte ihn aber rereaden, bevor Origin dieses Jahr erscheint.

Das verlorene Symbol - Dan Brown
Robert Langdon muss in Washington D.C. ein Geheimnis lüften, für das ein Mann sogar töten würde..

Himmel und Hölle - Malorie Blackman
Eine Geschichte über Rassismus und jemanden der wählen musste.

Elefant - Martin Suter
Nachdem ich von die dunkle Seite des Mondes von ihm nicht gerade begeistert war, hoffe ich nun, dass das neue Werk von Martin Suter mir mehr zuspricht.

Handbuch des Kriegers des Lichts - Paulo Coelho
Ein Handbuch mit spirituellen Lebensweisheiten und Reflexionen von Coelho selbst.

Der Zauberberg - Thomas Mann
Ursprünglich hat Hans nur einen Besuch in dem Davoser Sanatorium geplant, bleibt jedoch für sieben Jahre. 

Krieg und Frieden - Leo Tolstoi
Die Geschichte handelt von drei Familien in Russland während der russisch-napoleonischen Kriege.
Ein Klassiker, den ich nun endlich lesen muss!

Einladung zur Enthauptung - Vladimir Nabokov
Ein Mann sitzt im Gefängnis und wartet auf seine Todesstrafe. 

Die 40 Tage des Musa Dagh - Franz Werfer
Ein historischer Roman über eine Familie während des Armenienkrieges. 
Gabriel kehrt mit seiner Familie nach Armenien zurück, ursprünglich nur für einen kurzen Aufenthalt. Jedoch bricht dann der erste Weltkrieg aus und sie sitzen fest. Gabriel beschliess gegen das Regime Widerstand leisten..

Was fehlt, wenn ich verschwunden bin - Lilly Lindner
Phoebe schreibt ihrer Schwester April Briefe in die Klinik in der sie gegen ihre Magersucht ankämpft. Jedoch erhält sie keine Antwort und ihre Eltern schweigen über den Zustand ihrer Schwester. 

Der Junge der nicht hassen wollte - Shlomo Graber
Shlomo Graber wächst behütet in seiner Familie auf, bis er mit gerade einmal 14 Jahren von den Nazis deportiert wird. Er und sein Vater sind die einzigen zwei aus der Familie die überleben und er schafft es weiterzuleben in dem er das unglaubliche macht - er verzeiht.

Es gibt unter diesen Büchern, einige wenige, die mich gar nicht mehr ansprechen und weswegen ich sie vermutlich auch aussortieren werde, statt mich mit Büchern abzuquälen, die mich gar nicht interessieren. Voraussichtlich werde ich im April neben den zwei Rezensionsexemplaren noch Was fehlt wenn ich verschwunden bin und Die vierzig Tage des Musa Dagh lesen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass beim Absenden eines Kommentars, dieser und deine personenbezogenen Daten erfasst werden. Weitere Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google