Dienstag, 28. März 2017

Monstress von Marjorie Liu - Rezension

Monstress von Marjorie Liu und Sana Takeda - Rezension

Inhalt:
Das Graphic Novel handelt von Maika, die mit einem Monster verbunden wird und somit mitten in den Krieg zwischen magischen Kreaturen und einem Orden von Hexerinnen, die von diesen ihre Kräfte beziehen gerät. Und was hat es mit Maikas Vergangenheit und ihrer Mutter auf sich?

Meinung:
Als ich jünger war, habe ich andauernd die Tim und Struppi-Comics gelesen (wer noch nie eines gelesen hat, es ist ein Muss!), doch später habe ich die Interesse an Comics bzw. Graphic Novels verloren. Doch da 2017 für mich das Jahr um neue Dinge auszuprobieren ist, habe ich mir Monstress gekauft. Ich wurde auf jeden Fall nicht enttäuscht: Es ist eine völlig andere Leseerfahrung, als ein Buch zu lesen und doch hat es mir sehr gefallen! Leider wurden meiner Meinung nach etwas oft Fluchwörter wie "Fuck" verwendet, was dem Ganzen einen etwas unangenehmen Nebengeschmack gab, da ich mir nicht erklären konnte weshalb das nötig ist. 
Die Geschichte an sich hat mit sehr gut gefallen, ich mochte den Aufbau der Abschnitte, dass am Ende jedes Kapitels ein Katzen-Professor eine Vorlesung über die Hintergründe und Völker der Saga gehalten hat. Damit konnte ich mich um einiges besser in dieser Welt orientieren. Allerdings gab es trotzdem einige Unklarheiten und ich war immer wieder etwas verwirrt, wer jetzt zu den Feinden gehört und wer zu den Freunden und wer neutral ist, schlussendlich hat dies aber nicht eine allzu grosse Rolle gespielt.
Monstress ist eine Reihe und jetzt nach dem ersten Band, werde ich mir bestimmt einige weitere zulegen und lesen. Als "Graphic Novel-Neuling" würde ich dieses Buch allerdings eher Leuten die bereits Erfahrung mit diesem Genre haben empfehlen. 

Fazit:
Eine tolle Geschichte verpackt mit wunderschönen, bewegten Bildern und Texten. Für mich eine vier Sterne Geschichte, die ich gerne weiterempfehlen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass beim Absenden eines Kommentars, dieser und deine personenbezogenen Daten erfasst werden. Weitere Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google