Montag, 2. Januar 2017

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera - Rezension

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera - Rezension



Handlung:
"Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" handelt von einer Liebesgeschichte zwischen Teresa, einer jungen Frau und dem polygam lebenden Tomas. Der allwissende Erzähler gibt Einblick in die Gedanken von beiden und zeigt, wie sie die Liebe des Anderen wahrnehmen. Daneben spielt die Liebe zwischen der besten Freundin von Tomas Sabina und Franz, den sie in der Schweiz kennenlernt. Allerdings sind diese Liebesgeschichten ausschliesslich die Rahmenhandlungen für weiterführende Gedankengänge und philosophische Ansätze. 

Meinung:

Ich bin beeindruckt. Ein fünf-Sterne-Buch, von dem ich erst erwartet habe, dass mich eine klassische Liebesgeschichte erwartet. Doch schon bald ist mir aufgefallen, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Kundera lässt viele verschiedene Gedanken, Variationen der Liebe und Lebenseinstellungen einfliessen und bespricht philosophische Fragen. Ausserdem spielt auch die Geschichte Tschechiens, die Gegenbewegungen und deren Wirkung auf unterschiedliche Persönlichkeiten mit. Als Leser erfährt man viel von der Vergangenheit und den Lebensvorstellungen der Protagonisten, die allesamt sehr gegensätzlich aufgebaut sind. "Ihr Drama ist nicht das Drama des Schweren, sondern des Leichten. Auf Sabina ist keine Last gefallen, sondern die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" zit. S.142. Diese Passage aus dem Buch gefällt mir besonders gut und hat mich zum Nachdenken angeregt. Auf jeden Fall eine Empfehlung für jeden, der gerne eine etwas anspruchsvollere Liebesgeschichte liest.

Ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet und möchte euch darauf hinweisen, dass ihr gerne noch bis am Freitag aus dem letzten Post die drei Bücher in den Kommentaren erwähnen könnt, von welchen ihr euch eine Rezension wünscht. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass beim Absenden eines Kommentars, dieser und deine personenbezogenen Daten erfasst werden. Weitere Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google